Bienenzuchtverein Hüttenberg e.V.
BienenzuchtvereinHüttenberg e.V.
Geschichte des Bienenzuchtvereins Hüttenberg e. V.

Der Bienenzuchtverein Hüttenberg wurde am 27.12.1936 gegründet
Die Mitglieder waren bisher in den Vereinen Butzbach, Wetzlar oder Gießen organisiert,was

sehr Umständlich war. Um besser und schneller vor Ort reagieren zu können wurde der Bienenzuchtverein Hüttenberg mit den Orten Hochelheim, Hörnsheim, Groß- und Klein - Rechtenbach, Vollnkirchen, Weidenhausen Reiskirchen,Dornholzhausen, Nieder - und Oberkleen gegründet. Bei der Gründung waren 26 Mitglieder anwesend. Als Vorsitzenden wurde der Lehrer Zeuge gewählt. Im Jahr 1938 verstarb der Vorsitzende Lehrer Zeuge. Johannes Mehl wurde als neuer Vorsitzender gewählt der das Amt bis 1945 innehatte.

Gründungsmitglieder waren: Lehrer Zeuge, Joh. Anton Weber, Philipp u. Karl Eckhardt, Karl Braun, Heinrich Viehmann, Hepp, Karl Engel aus Hochelheim, Heinrich Nern, und Albert Bepler aus Niederkleen. Dies sind die Imker die nach lesen des Protokollbuches festgestellt werden konnten. Die erste Niederschrift im Buch 1 erfolgte nach 15 Jahren. Der Verein ist angetreten um die Bienenzucht und die Vielfalt der Natur zu erhalten.

Im Jahre 1986 wurde das 50 Jährige Jubiläum gefeiert, dort wurden Karl Eckhardt, Albert Bepler und Karl Braun als Gründer geehrt.

Die 3 letzten Gründer verstarben,
Karl Eckhart im Jahr 1989 im Alter von 84 Jahren
Karl Braun im Jahr 2002 im Alter von 89 Jahren
Albert Bepler im Jahr 2003 im Alter von 92 Jahren

Im Jahre 2001 wurde der Verein im Vereinsregister als Bienenzuchtverein Hüttenberg e. V. eingetragen. Dem Verein gehören jetzt 55 Mitglieder, an unser jüngstes Mitglied ist gerade
14 Jahre alt und unser ältestes Mitglied 84 Jahre alt.

Vorsitzende waren von 1936 bis heute:
Lehrer Zeuge Hochelheim von 1936 bis 1938
Johannes Mehl Hochelheim von 1938 bis 1945
Johan. Anton Weber Hochelheim von 1945 bis 1952
Karl Stork Rechtenbach von 1952 bis 1965
Ernst Karl Eckhardt Hochelheim von 1965 bis 1968
Dr. Erich Schieferstein Gießen von 1968 bis 1972
Edwin Bangel Rechtenbach von 1972 bis 1978
Hans - Martin Weber Hochelheim von 1978 bis 1984
Anneliese Weber Hochelheim von 1984 bis 1994
Paul Hartmann Rechtenbach

seit 1994 bis 2017

Dr. Benjamin Harfst Rechtenbach seit 2017